Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

Tag 7

Die Lange Nacht Züricher Museen (08. Sep. 2019)

Der ursprüngliche Botanische Garten heute „Alter Botanischer Garten“ genannt beherbergt eine große Sammlung an europäischen Pflanzen und Bäumen. Auf dem höchsten Punkt der Anlange liegt der mittelalterliche Kräutergarten zu Ehren des Zürcher Naturforschers und Stadtarztes Conrad Gessner. Über 50 altbekannte Heilpflanzen werden vorgestellt und geben einen Einblick in das Heilpflanzenwissen des 16. Jahrhunderts.
Der „Neue Botanische Garten“ erstreckt sich auf einer Fläche von rund 53.000 m2 etwas außerhalb von Zürich. Hier sind ca. 7000 verschiedene Pflanzenarten kultiviert. Der Garten beherberg zudem drei unterschiedliche Tropenhäuser in denen drei Klimazonen dargestellt werden. Ferner habe ich noch einen kurzen Einblick von der langen Nacht der Zürcher Museen erhalten können. Jeweils am ersten Samstag im September öffnen zahlreiche Museen ihre Türen, wenn es draussen dunkel wird. Das abwechslungsreiche Programm ermöglicht eine einmalige Entdeckungsreise durch die unterschiedlichsten Sammlungen. Das Kulturelle Angebot in Zürich ist überwältigend und schon gar nicht an einem Tag zu schaffen. Hiervon werdet Ihr sicherlich noch mehr von mir erfahren.

Heute ist Sonntag und ich habe euch versprochen euch heute die erste Stufe der Ausbildung in der Pflege näherzubringen.
Die Anforderungen an eine Pflegefachfrau/ mann (FH) sind breit gefächert. Neben fachlichen Kompetenz sind persönliche Qualitäten gefordert. Die Pflege hier braucht Fachleute, die den Überblick in einem komplexen System haben und neue Problemlösungsstrategien entwickeln können. Sie braucht Menschen, welche die Pflegehandlungen kompetent ausführen und ihr umfassendes Wissen für die Entwicklung der Pflege einsetzen. Pflegefachpersonen arbeiten täglich in der direkten Pflege mit Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen. Sie erheben die pflegerisch relevanten Bedürfnisse, analysieren Pflegeprozesse, begleiten Patienten in schwierigen Lebenssituationen, arbeiten in einem interdisziplinären Team und entwickeln evidenzbasierte Pflegekonzepte.

Zu den Tätigkeiten gehören unteranderem:

  • Pflegeaufgaben kompetent auszuführen und komplexe Probleme selbständig zu lösen
  • Professionelle Interventionen sowie neue Konzepte und Methoden zu entwickeln
  • Patientinnen und Patienten verschiedener Kulturen auch in schwierigen seelischen
    Situationen zu betreuen und zu beraten
  • Durch eine offene Sichtweise Synergien mit benachbarten Disziplinen zu nutzen
  • Pflegeprozesse zu analysieren und zu optimieren  
  • Wissen aus der Gesundheits- und Sozialpolitik anzuwenden 
  • fachliche Leitungs- und Beratungsaufgaben sowie soziale Verantwortung zu übernehmen
  • sich erfolgreich mit verschiedensten Partnerinnen und Partnern zu verständigen


Die Ausbildung findet zu zwei Drittel an einer Fachhochschule statt, ein Drittel in Form von Praktika in Institutionen des Gesundheitswesens. Nach dem Studium ist vor dem Studium, denn es stehen einen verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Hierzu gehört auch das Studium zum Master of Science in Pflege. Pflegefachpersonen mit einem Master of Science in Pflege analysieren und bearbeiten als Advanced Practice Nurse hochkomplexe Problemstellungen. Doch dazu möchte ich euch erst im nächsten Blog erzählen. Morgen geht die zweite Arbeitwoche im Universitäts Spital Zürich weiter. 

Bis dahin und Liebe Grüße

Jan-Niklas Schleef 

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Pflege 2019 in ...

... der Schweiz - das Blog von Dominik Leßmann:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Österreich - das Blog von Joana Beyer:

-> zum Blog

-> zum Blog

... England - das Blog von Nadine Recke:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Schweiz - das Blog von Marcel Wolff:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Indien - das Blog von Sophy Friesen:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Türkei - das Blog von Elif Berber:

-> zum Blog

-> zum Blog

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Weiter gehts mit mehr...

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


praxisnahes
Studium


Netzwerke
nutzen

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung