Zur Startseite - Home
100 x Zukunft
Begleitete Selbsthilfe
DiakonieCare
Express Yourself
Kinderhospiz
Klinik inklusiv
Mit Praxis ins Studium
NAVI
Offene Hochschulen
ProWert
SInnAssist
Sucht im Alter
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt

Forschung

Die Fachhochschule der Diakonie zeichnet sich durch einen intensiven Praxisbezug in der Lehre und Forschung aus.

Die Forschungsvorhaben und Entwicklungen orientieren sich an den konkreten Aufgabenstellungen aus der sozialen Arbeit. Zur Bündelung der Forschungsaktivitäten wurden lehrstuhlübergreifende Forschungsschwerpunkte und hochschulübergreifende Forschungsnetzwerke eingerichtet. Die Fachhochschule der Diakonie hat ein Forschungsprofil entwickelt, um in ihren Schwerpunkten „Sozial-, Pflege- und Gesundheitsmanagement“, „Anleiten & Beraten“, „Heilpädagogik“ sowie „soziale Arbeit im Gemeinwesen“ in Lehre und Forschung ein attraktiver Studienort und eine lebhafte Forschungswerkstatt zu sein.

Da soziale Einrichtungen selten Forschungs- und Entwicklungsabteilungen unterhalten, bietet sich die FH der Diakonie als „Forschungswerkstatt“ an, um vorhandene Konzepte auf ihre Wirksamkeit hin zu untersuchen und die Entwicklung zukunftsgerichteter Konzepte zu fördern. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der FH der Diakonie vertreten die Disziplinen Soziale Arbeit, Pflegewissenschaft, Gesundheitswissenschaften, Betriebswirtschaft, Theologie/Ethik, Diakoniewissenschaft, Sozialmanagement, Heilpädagogik, Beratungswissenschaft sowie Gesundheits- und Arbeitspsychologie und haben folgende Forschungsschwerpunkte festgelegt:

  • Neue Wege in der Kranken- und Altenpflege
  • Professionalisierung der Sozialen Arbeit
  • Umgang mit psychischen Belastungen & Beanspruchungen am Arbeitsplatz
  • Strategien der Organisations- und Personalentwicklung für NPO
  • Strategien und Techniken der Betriebswirtschaften für NPO
  • Einsatz neuer Kommunikationstechnologien in der Fort- und Weiterbildung
  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung in sozialen Einrichtungen

Aktuelle Projekte

Schon im zweiten Jahr des Bestehens der Fachhochschule der Diakonie wurden verschiedene durch Drittmittel finanzierte Forschungsprojekte begonnen. Aktuell wird an folgenden größeren Forschungsvorhaben gearbeitet:

SInnAssist

Das Projekt „SInnAssist – Soziale Innovation durch assistierte Arbeit für Personen mit Beeinträchtigungen“ ist ein Verbundprojekt der Fachhochschule der Diakonie (FHdD) in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) mit dem Ziel einer verbesserten Inklusion durch Reformation sozialer Praktiken.

Express Yourself!

Das Projekt „Express Yourself – Sei Du & dabei“ ist ein Projekt auf europäischer Ebene, das gleichzeitig in Deutschland, Irland, Litauen und Spanien durchgeführt wird. Das Projekt wird von der Diakonia Ammattikorkeakoulu, der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Finnland verwaltet und vom Erasmus+-Programm der Europäischen Union mitfinanziert.

Begleitete Selbsthilfe für Arbeitslose mit psychischen Belastungen

Ziel des Projekts ist die Implementierung und wissenschaftliche Evaluation einer begleiteten Selbsthilfe für Arbeitslose mit psychischen Belastungen. Die Kooperation zwischen Jobcenter und Fachhochschule der Diakonie ermöglicht die Schaffung eines niedrigschwelligen Zugang für betroffene Arbeitslose und soll somit die Versorgungssituation in dieser besonders vulnerablen Personengruppe verbessern.

Abgeschlossene Projekte

Klinik inklusiv – Prästationäre Besuche zur barrierearmen und bedürfnisorientierten Versorgung lern- und körperbehinderter Patienten

Die von der FH der Diakonie (Lehrstuhl Pflegewissenschaft) beantragte Interventionsstudie zur barrierearmen und bedürfnisorientierten Versorgung lern- und körperbehinderter Patienten im Krankenhaus wird gemeinsam mit dem Ev. Krankenhaus Bielefeld / Krankenhaus Mara, der Stiftung Ebenezer, dem Stiftungsbereich Bethel.regional und der Diakonischen Stiftung Ummeln 2016 – 2019 durchgeführt. Die Förderung erfolgt durch die Stiftung Wohlfahrtspflege.

Wissenschaftliche Begleitforschung
zum Kinder- und Jugendhospiz Bethel

Im Juni 2012 ist das Projekt „Lebensqualität in Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind“ im Auftrag des Vorstandes der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel als einjährige Vorstudie in einem insgesamt dreijährigen Forschungsprozess unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Hilke Bertelsmann gestartet.

100x Zukunft

Das ESF-Projekt „100 x Zukunft“, das die Fachhochschule der Diakonie im Auftrag des Bundesverbandes Ev. Behindertenhilfe (BeB) durchführt, soll 104 Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und der Sozialpsychiatrie für Leitungsaufgaben qualifizieren.

Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen

In dem BMBF-Projekt konzipiert die Fachhochschule der Diakonie neue berufsbegleitende Bildungswege. Zudem besteht die Möglichkeit, in einer zweiten anschließenden Förderphase neue Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten in die Praxis zu implementieren.

ANKOM – Übergänge von der beruflichen in die berufliche Bildung

Im Rahmen der BMBF-Initiative werden die Übergänge von Erzieherinnen mit Leitungsweiterbildung in den Studiengang Management und von Mitarbeitenden in der Jugendhilfe in den Studiengang Mentoring untersucht.

Existentielle Kommunikation und spirituelle Ressourcen in der Pflege

Das ESF-Projekt wird im Diakonie-Bundesverband durchgeführt. In diesem Projekt geht es um existentielle Kommunikation und spirituelle Ressourcen in der Pflege, um die Verbleibdauer und Verbesserung gesundheitsfördernder Arbeitsbedingungen im Pflegeberuf zu steigern.

NAVI - Netzwerk Alleinerziehende verantwortungsvoll integrieren

Das Projekt „NAVI – Netzwerk Alleinerziehende verantwortungsvoll integrieren“ des
ESF-Bundesprogramms „Netzwerke wirksamer Hilfen für Alleinerziehende“ will einen
ganzheitlichen Ansatz zur Unterstützung Bielefelder Alleinerziehender entwickeln. Um Alleinerziehenden den Zugang zu Unterstützungsleistungen und eine Integration in den Arbeitsmarkt zu erleichtern, ist der Aufbau eines „Produktionsnetzwerkes“ geplant. Dazu sind bestehende Angebote lokaler Träger der Arbeitsförderung (SGB II und SGB III), der Kinder-und Jugendhilfe (SGB VIII) mit anderen Bielefelder Anbietern und ihren Angeboten aus den Bereichen Beratung, Betreuung, Freizeit und Wohnen enger miteinander zu vernetzen.

ProWert

Das BMBF-Projekt beschäftigt sich mit der Verbesserung von Wertschöpfung durch „Produzentenstolz“. Es wird untersucht, wie eine höhere Wertschätzung der Mitarbeitenden in der Pflege eine höhere Berufszufriedenheit und damit auch eine höhere Leistung erbracht werden kann.

Sucht im Alter

Das BMBF-Projekt strebt eine Vernetzung und ein gemeinsames Lernen von Fachkräften der Sucht- und Altenhilfe an.  Der erste Projektbaustein bestand aus Kommunikationsrunden, in denen Fachkräfte der Sucht- und Altenhilfe aus dem stationären und ambulanten Sektor gemeinsam über Fälle aus ihren Arbeitsfeldern sprachen, diese analysierten und Hilfestrategien entwickelten. Daneben soll ein internetgestützter Konsiliardienst aufgebaut werden. Zudem werden gemeinsamen Curricula für die Aus-, Fort- und Weiterbildung von Fachkräften der Altenhilfe und Suchthilfe entwickelt.

Arbeit, Gesundheit, Religiostät & Spiritualität

Weitere Förderanträge zu den oben genannten Forschungsschwerpunkten sind nach Ausschreibungen beim DLR und Stiftungen etc. eingereicht.

Der Ausbau von Kooperationen mit Partnerhochschulen und Organisationen wie „Brot für die Welt“ sowohl In- als auch im Ausland soll für Studierende, Lehrende und Forschende weitere zukunftsträchtige Impulse geben.

 
Studiengang-Finder:
Bachelor-Studiengänge:
ManagementSoziale Arbeit berufsbegleitend
ManagementDiakonie im Sozialraum
Psychische GesundheitBachelor Psychische Gesundheit
HeilpädagogikBachelor Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote:
OrganisationsentwicklungZertifikats-Studium Personalmanagement
Master-Studiengänge:
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Weiter gehts mit mehr...

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


praxisnahes
Studium


Netzwerke
nutzen

Geniale

Hier klicken - mehr Infos



 > mehr Infos

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies
Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern und personalisierte Inhalte anzuzeigen.
Notwendig
Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können in unserem System nicht ausgeschaltet werden.
Wir verwenden diese Cookies, um mit statistischen Informationen die Leistung unserer Website zu messen und verbessern.
Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität zu verbessern und die Personalisierung zu ermöglichen, beispielsweise Multimediainhalte und die Verwendung von sozialen Medien.
  • Notwendig
    PHPSESSID
    Domainname: www.fh-diakonie.de
    Ablauf: Browsersitzung
    Anbieter: FH-Diakonie

    __cf_bm
    Domainname: trainex.de
    Ablauf: 30 Minuten
    Anbieter: Trainex

    mcookie
    Domainname: fh-diakonie.de
    Ablauf: 2 Jahre
    Anbieter: FH-Diakonie

    Funktional
    _ga Google Analytics
    Ablauf: 2 Jahre

    _gat Google Analytics
    Ablauf: 1 Minute

    _gid Google Analytics
    Ablauf: 1 Tag
  • Cookie-Richtlinie

    Aktualisiert: 25.02.2021 14:30

    Was sind Cookies?
    Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

    Warum verwenden wir Cookies?
    Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs eingeloggt bleiben, alle Ihre Einstellungen gespeichert bleiben, Sie sicher die Website nutzen können und diese weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.
    - Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website
    - Speichern von Spracheinstellungen
    - Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob Sie eingeloggt sind.

    Funktionale Cookies
    Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

    Marketing Cookies
    Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen.

    Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Impressum Datenschutz