Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

24. Sept. 2014 [Ingo]

Another world in another world!


Am heutigen Tag konnte ich Minna Hakkarainen (Präsentation über Finnland) bei ihrer Arbeit begleiten, eine examinierte Pflegefachkraft, die bereits mehrere Jahre im HUCH arbeitet und auch bereits ein einjähriges Pflegepraktikum in Australien absolviert hat. Minna begleitet neurochriugische Patienten, die nach oder vor einem Eingriff in das Krankenhaus kommen. Da ich wie gesagt, in den Feinheiten der Neurochirugie nicht sonderlich bewandert bin, wende ich mich in diesem Teil lieber den Phänomenen zu, die ich gesehen haben oder was ich als Altenpfleger interessant fand.

Als wir zu einer 75-jährigen Patientin ins Zimmer kommen, spricht diese mich direkt auf deutsch an, als klar wird, dass ich aus Deutschland komme. Sie sagt, sie könne nicht ganz so gut deutsch, da sie nur 2 Jahre in Deutschland gelebt habe und wechselt mal eben ins englisch. Ich war echt erstaunt (bei meiner täglichen Arbeit begegne ich selten alten Menschen, die finnisch, schwedisch, englisch und deutsch können... und wenn ich es recht überlege auch keine jungen Menschen) und nutzte direkt die Gelgenheit zu fragen, wie es ihr geht und wie sie das alles hier erlebt. Sie wirkt zufrieden und scheint hoffnungsvoll bald wieder nach Hause zu kommen.

Insgesamt scheint die Stimmung und die Atmosphäre sehr ruhig und heiter, ich würde sie schon fast als familiär beschreiben. Von Hektik oder Stress keine Spur (oder die Finnen sind einfach meisterhaft darin, dies vor mir zu verbergen). Die Mitarbeiter machen gezielt ihre Arbeit, haben aber immer wieder Zeit auch mal Pausen zu machen. Ich fand es sehr interessant, dass Minna mir erklärte, dass es für sie die "basic needs" (mit jemanden zu reden, berührt zu werden oder Hilfe zu bekommen) sind, die ein Mensch braucht, um sich wohl zu fühlen und zu genesen. Der Rest (Medikamente, Therapien, etc) ist natürlich auch wichtig, aber für sie nicht den Kern von Pflege ausmacht. Das fand ich sehr faszinierend, sodass wir ins Gespräch kamen, was Pflege/Caring bedeutet.

Soweit ich es beurteilen kann, ist der Personalschlüssel sehr gut. 2 examinierte Kräfte betreuen während ihrer Schicht 7 Patienten in allen Belangen, dazu kommen eben noch Service Kräfte. Wenn man dann noch bedenkt, dass eine einzelne Pflegekraft komplett eine 1:1 Betreuung für einen Patienten, in einem Isolationszimmer übernimmt, finde ich das sehr bemerkenswert. Die Mitarbeiter sind zudem stets bemüht uns zu fragen wie es uns geht oder uns behilflich. Wir fühlen uns also bei unserer Hospitation sehr wohl und freuen uns auf weitere spannende Tage, nächste Woche dann auch Erfahrungen vom Operation Room (OR) und Intermediate Care Unit (ICU).

Hei!Hei!

Euer Ingo

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Pflege 2019 in ...

... der Schweiz - das Blog von Dominik Leßmann:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Österreich - das Blog von Joana Beyer:

-> zum Blog

-> zum Blog

... England - das Blog von Nadine Recke:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Schweiz - das Blog von Marcel Wolff:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Indien - das Blog von Sophy Friesen:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Türkei - das Blog von Elif Berber:

-> zum Blog

-> zum Blog

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Weiter gehts mit mehr...

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


praxisnahes
Studium


Netzwerke
nutzen

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung