Neonatologie
im Unispital
Entwicklungs von Frühchen fördern,
Eltern-Integration, Anforderung an Pflegende
(Kathrin Willer, Std. Pflege BSc)
Management
Diakonik und Soziale Arbeit
­Soziale Arbeit
Psychische Gesundheit
Psychologie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

04.07.2022 - Hoch hinaus

Auf dieser Station wird nach dem Bezugspflegekonzept geflegt, Das heißt, dass jeder Patient 1-2 Bezugspflegende und 1-2 Bezugsärzte hat, wobei der/die zweite im Bund immer die Vertretung ist. Diese Personen wissen über alles Bescheid. Bei dem Eintritt des Patienten in die IPS Neo gibt es ein EIntrittsgespräch mit den Bezugspersonen und den Eltern. Da bekommen die Eltern auch eine Infobroschüre mit den wichtigsten Dingen, die "auf sie zukommen könnte und auch wird". Danch finden in einem regelmäßigen Abstand von 2 Wochen ein Verlaufsgespräch mit den Bezugspersonen und den Eltern statt. 

Weiter ist die Pflege dort familienzentriert bze. -orientiert. Das ist auch der Grund, weswegen immer beide Elternteile gleichzeitig zu Besuch kommen dürfen und auch die Großeltern und die Geschwisterkinder. Auf dieser Station herrscht ein familiärer Umgang. Die Eltern bekommen jeden Besuch eine kleine Übergabe ihres Kindes und werden bei allen Maßnahmen mit integriert, da die Stärkung der familiären Bindung im Vordergrund steht. Hier auf dem linken Foto seht ihr die 8 Aspekte der wertschätzenden Teamarbeit und auch der familienzentrierten Betreuung. Dies macht den Umgang so familiär und sorgt dafür, dass sich die frühgeborenen Kinder, ihre Eltern und die Mitarbeiter (Pflege,Ärzte,Physio,Pflegehelfer...) wohl fühlen. 

Für alle frühgeborenen Kinder unter der 30. Schwangerschaftswoche oder alle Kinder mit einem sehr schweren Start in Leben wird ein Fotoalbum von der Bezugspflegenden angelegt. Es werden Fotos von den frühgeborenen Kindern gemacht und ins Fotoalbum eingeklebt. Auf eigenen Wunsch können die Eltern die Fotos natürlich selber auch einkleben und einen schönen Satz dazu schreiben. Vor allem werden dann Fotos gemacht, wenn ein Meilenstein erreicht ist. Beispiele: Umstellung von invasive Beatmung (Intubation) auf nicht invasive Beatmung (CPAP), erstes Känguruhen mit Mami und Papi, erster Besuch von Mami und Papi etc. Diese Meilensteine werden natürlich bei jedem Kind mit Fotos festgehalten und den Eltern direkt in ausgedruckter Form zur Verfügung gestellt.

Zum Ende des Aufenthaltes auf der Neonatologie (in dem Falle auf der IMC), wenn es Richtung nach Hause geht, gibt es die Möglichkeit 1-2 Nächte in einem der zwei Familienzimmer auf der Neonatologie zu verbringen. So haben Mami, Papi und Kind die Möglichkeit sich richtig kennenzulernen. Sie sind zwar in dem Familienzimmer alleine und "auf sich alleine gestellt", aber es sind zur Not immer noch erfahrene Pflegende anwesend, wenn es Probleme oder Fragen gibt. Es ist dei Möglichkeit das "Zuhause zu sein" für ein bis 2 Nächte "zu trainieren", ohne dass die Eltern von jetzt auf gleich ganz auf sich alleine gestellt sind. Man darf einfach nicht vergessen, dass die Eltern vorher keine einzige Nacht mit ihrem Neugeborenen Kind verbracht haben.

Wenn ein Kind palliativ betreut wird, gibt es extra ausgebildete Palliativpflegende und -ärzte auf der Neonatologie, die dann auch die Bezugspflege übernehmen. Die Eltern können selber entschieden, ob sie ihr palliatives Kind mit nach Hause nehmen oder, ob sie in einen der zwei Familienzimmer gehen und immer eine professionell Pflegende und auch Ärzte und Seelsorger anzutreffen sind. Es gibt auch immer die Möglichkeit auch nach dem Tod des Kindes die Krankenhausseelsorge und den Psychologischen Dienst in Anspruch zu nehmen. 

 

Ich finde es echt schön, dass die Pflege und die Betreuung so Familienzentriert bzw. -orientiert ist, da dies auch den frühgeborenen Kindern nut zu gute kommt. Außerdem ist die Arbeitsatmosphäre und der Umgang und Wertschätzumg untereinander gleich ganz anders.. Es ist einfach so vertraut, eben halt familiär. Das ist mir sehr psoitiv aufgefallen wärend meiner Hospitation. 

Morgen ist hier mein letzter Tag in Zürich und auch in der Schweiz. Morgen Abend geht es zurück Richtung Deutschland. Davor besuch eich aber noch das Schokoladenmuseum in Zürich. Ich freue mich schon drauf :). Das wird bestimmt sehr lecker werden ;). 

Ich werde euch dann davon bereichten. 

Also bis Morgen ihr Lieben,

eure Kathrin W.

< zurück
 
Blog-Roll:

-> USZ Klinik für Neonatologie

-> Klinikum Herford

-> Prof. Dr. Tacke

-> FH-Diakonie


--------------<>--------------

Best of Schweiz:

-> Die Schweiz

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies
Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern und personalisierte Inhalte anzuzeigen.
Notwendig
Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können in unserem System nicht ausgeschaltet werden.
Wir verwenden diese Cookies, um mit statistischen Informationen die Leistung unserer Website zu messen und verbessern.
Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität zu verbessern und die Personalisierung zu ermöglichen, beispielsweise Multimediainhalte und die Verwendung von sozialen Medien.
  • Notwendig
    PHPSESSID
    Domainname: www.fh-diakonie.de
    Ablauf: Browsersitzung
    Anbieter: FH-Diakonie

    __cf_bm
    Domainname: trainex.de
    Ablauf: 30 Minuten
    Anbieter: Trainex

    mcookie
    Domainname: fh-diakonie.de
    Ablauf: 2 Jahre
    Anbieter: FH-Diakonie

    Funktional
    _ga Google Analytics
    Ablauf: 2 Jahre

    _gat Google Analytics
    Ablauf: 1 Minute

    _gid Google Analytics
    Ablauf: 1 Tag
  • Cookie-Richtlinie

    Aktualisiert: 25.02.2021 14:30

    Was sind Cookies?
    Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

    Warum verwenden wir Cookies?
    Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs eingeloggt bleiben, alle Ihre Einstellungen gespeichert bleiben, Sie sicher die Website nutzen können und diese weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.
    - Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website
    - Speichern von Spracheinstellungen
    - Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob Sie eingeloggt sind.

    Funktionale Cookies
    Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

    Marketing Cookies
    Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen.

    Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Impressum Datenschutz