Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Mit freundlicher Unterstützung von...

» Link zum Christlichen Klinikum Melle

Die Hospitation wurde ermöglicht durch das Christliche Klinikum Melle.

05.09.2018 Zypern

Hier bin ich - Apollonion Private Hospital

Hallo liebe Blog LeserInnen,

< zurückDas Apollonion Private Hospital befindet sich genau in der Hauptstadt der Insel in Nikosia. Die Hauptstadt befindet sich relativ mittig der Insel und weist auf eine bewegende Geschichte zurück. Durch die Hauptstadt geht nämlich die Green Line, die von der UN bewacht wird, sie teilt Zypern in Nord und Süd. Nikosia ist die wohlhabenste Stadt, das merkt man auch im privatem Hospital. Hier dürfen nicht nur privat Versicherte sondern alle Menschen, die das Geld für eine medizinische Versorgung haben, kommen und behandelt werden.

Krankenschwester Spohia, ist die Oberschwester auf der Ebene und spricht sehr gut englisch. Sie ist jederzeit für mich da und versucht mir viele Untersuchungen der Patienten und deren Medikamente zu erklären. Es bleibt nicht nur hierbei, wir gehen gemeinsam morgens um 8:00 Uhr die Patientenzimmer durch und messen bei jedem Patienten alle Vitalzeichen, zusätzlich wird auch immer die Lunge des Patienten abgehört. Vitalzeichen werden um 8:00, 10:00 und 12:00 gemessen in der Frühschicht, also pro Schicht dreimal. Auffälligkeiten werden den Ärzten berichtet. Es gibt keine richtige ärztliche Visite wie wir es aus Deutschland kennen. Die Ärzte gehen und kommen zu nicht definierten Uhrzeiten und schauen sich Ihre Patienten an. Sie brauchen durch Pflegefachkräfte nur z.B. beim Entfernen einer Thoraxdrainage Unterstützung. Am Dienstag und Mittwoch durfte ich zusehen beim Entfernen von Thoraxdrainagen. Ich denke, dass jeder Arzt seine eigene Methode hierfür hat. Wenn nichts zutun ist aufgrund der wenigen Anzahl an Patienten, erklärt Sophia viel ihren Schülern. Es gibt natürlich auch Mentoren, die für die Schüler zuständig sind und die z.B. auch Anleitungstage haben. Dennoch sorgt Sophia viel um Ihre Kollegen und unterstützt sie durch zusätliche Anleitungen für ihre Schüler. Heute gab es Medikamenten Quizze zu lösen, in griechisch sind Calcium und Kalium in der Aussprache meist zu verwechseln, die Schüler hatten die Gelegenheit etwas dazu zu erlernen. 

> zum Vergrößern anklicken  > zum Vergrößern anklicken

Der Frühdienst hier im Apollonion geht von 7:00 - bis 13:30 Uhr, Spätdienst von 13:00 - 19:30 Uhr und die Nachtschicht von 19:00 - bis 7:30 Uhr. In der Frühschicht sind meist drei Examinierte mit Sophia zusammen, in der Spätschicht zwei examinierte. Alle die auf Zypern im Krankenhaus arbeiten möchten, müssen sich im Ministerium für Gesundheit in Nikosia melden und dort einen Antrag erstellen. Das Ministerium muss erst eine Erlaubnis geben hier auf Zypern als Gesunheits- und Krankenpflegerin oder Krankenschwester arbeiten zu dürfen, denn ansonsten arbeitet man illegal. 

Das Klientel an Patienten, besteht aus verschiedensten Altersgruppen, Erkrankungen wie spontan Pneumothorax, Pleuraerguss, oder Angiographien. Im Apollonion werden Gefäßuntersuchungen wie Angiographien nur am Handgelenk an der A. Radialis durchgeführt. Das Handgelenk wird mit einem Air-System Druckverband versorgt. Sobald der Patient nach der Angiographie auf Station ankommt, werden die Vitalzeichen gemessen und das Handgelenk wird angeguckt. Das Air-System hat den Vorteil, dass man ca. eine Stunde lang und je nach Situation des Patienten nach immer 15 Minuten mit einer ganz normalen 10-er Spritze zwei Striche Luft entnimmt. Wenn aus der Einstichstelle frisch Blut nach dem Entnehmen erolgt muss die entnommene Luft wieder in das Air-System zurück gespritzt werden. Das Air-System ist an ein Handgelenkverband verbunden und baut Druck auf die Einstichstelle. Am Oberschenkel an der A. Femoralis werden hier im Hospital nur vorübergehende Schrittmacher eingesetzt. Für eine Angiographie wählt man hier im Normalfall nicht die A. Femoralis.  

> zum Vergrößern anklicken

Foto: Das ist die green-line-Grenze auf der griechischen Seite bei Eintritt auf die turkische Seite

Meine Woche ist ziemlich kurz, ich habe heute schon meinen letzten Tag gearbeitet und das Wochenende frei. Am Montag folgen dann weitere Erfahrungen. Ab Morgen geht es für uns an die Nordküste an den schönsten Strand Zyperns an den Golden Beach.

Eure Büsra

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Blog-Roll:

-> Appollonion Private Hospital

-> Studiengang Pflege

-> Prof. Dr. Tacke

-> Prof. Dr. Meißner

-> Christliches Klinikum Melle

-> FH-Diakonie


--------------<>--------------

Best of Zypern:

-> Zypern Tourimus

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung