Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Ziel des Studiums
Blog 'Psychische Gesundheit'
Fachinformationen
Lern von mir!
NeuroCare
Pflege
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwickl. (MA)
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt
Mit freundlicher Unterstützung von...

Das Stipendium für die Hospitation wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung 'g-plus'.

09.03.2014

North Battleford


Bild vergrößernWir waren eine halbe Stunde zu früh dran, ...

... deswegen kehrten wir noch kurz auf einen Donut bei Tim Hortons ein. In dem Restaurant waren viele Aboriginal Peoples, in den ländlichen Regionen sind sie häufiger anzutreffen. Arlene hat sich unter anderem auch auf Aboriginal Health Care spezialisiert.

Bild vergrößernDas Hospital in North Battleford wurde 1911 eröffnet. Es ist eine psychiatrische Klinik mit einer forensischen Abteilung, die wiederum aus einer Station à 24 Patienten besteht.

Diese Station durften wir uns heute anschauen. Nachdem wir das Gebäude betreten haben, empfing uns in der Schleuse Colin. Jetzt war ich in den letzten Tagen doch so glücklich, dass ich die Menschen hier mittlerweile zu 90% verstehe. Doch jetzt hieß es linguistisch wieder: Höchste Konzentration! Ich mach's kurz - Colin ist Schotte - und das hörte man auch. Durch seinen - ich hoffe, es ist nicht zu unhöflich zu sagen - FETTEN schottischen Akzent machte er es mir nicht unbedingt einfach ihn zu verstehen. Doch ich blieb tapfer und so sollte es ein sehr informativer Nachmittag werden.

Colin hat einen akedemischen Abschluss und hat schon in Holland, U.K., Neuseeland und Australien gearbeitet. Er verfügt über Weitblick und viel Erfahrung, er „zieht" sich immer situativ die am besten geeignetsten Erkenntnisse aus den Systemen. In Deutschland war er noch nicht tätig, deswegen musste ich ihm unser Maßregelvollzugsgesetz erklären. In Kanada wird vor Gericht nach "responsable or not responsable" unterschieden. Wenn jemand nicht für seine Straftat verantwortlich gemacht wird, kommt er zur Therapie in die forensische Psychiatrie. Allerdings gibt es keine singulären Einrichtungen wie bei uns, sondern forensische "Units" in den psychiatrischen Kliniken.

Auf der Station wird alles gemischt: Krankheitsbilder, Geschlechter, Delikte, usw. - auch das Assessment wird hier durchgeführt.

Die Patienten haben sich auf der Station an folgende Regeln zu halten:

  • VERBAL AND PHYSICAL ABUSE WILL NOT BE TOLERATED
  • Abide by all Unit rules, which are postet
  • Be respecful of others and their property
  • Be kind, considerate and display approriate behaviour when dealing with others. Physical or  verbal aggression towards others may result in criminal charges against you.
  • Attend scheduled programs and clinical conferences.
  • Keep your bedroom area and personal clothing clean and tidy.
  • Clean up after yourself  in the bathroom, laundry, kitchen, therapy and day room areas.
  • Keep yourself well groomed and practice good hygiene.

Regeln und Erwartungen werden klar formuliert, der Sicherheitsstandard ist mit unserem sicher zu vergleichen. Auch die Abläufe und Tätigkeiten ähneln sich, nicht aber die Besetzung. An dem Nachmittag waren 5 Personen im Dienst - ich erinnere - es ist Wochenende.

Bild vergrößernSo können sich alle sehr intensiv um die ihnen anvertrauten Patienten kümmern, man nimmt sich Zeit. Zeit, das war etwas, was wir an der Stelle nicht im Überfluss hatten. Nach anderthalb Stunden war unsere Führung zuende und ich um einige Erkenntnisse reicher, die ich aber nicht hier, sondern in meinen Hospitationsberichten niederschreiben werde.

Bild vergrößernAuf dem Rückweg schauten wir uns in der Prärie noch ein kleines für diese Gegend typisches 30-Seelen-Dorf an und abends ging es noch zum Italiener. Arlene hat sich auf der Fahrt noch meine Unterlagen für die Präsentation morgen angeschaut und zeigte sich zufrieden mit meiner Arbeit. Das machte wiederum mich zufrieden, ich bin gespannt auf morgen. Alles in allem war das ein gelungenes Wochenende!

With best regards, see you - Stefan

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

BlogRoll:

-> Studiengang Psychische
    Gesundheit/Psych. Pflege

-> Prof. Dr. Schulz

-> Institut g-plus

-> FH-Diakonie

-> LWL-Klinik, Herne

-> Arlene Kent-Wilkinson

-> University Saskatchewan

-> Wikipedia: Mental Health

-> USSU: Students Centre

-> 1. BuKo forens. Pflege

-> Cindy Peternelj-Taylor

-> Usask College of Nursing

-> North Battlefield

-> NRW Recht MRV

-> Custody and Caring 14th
    Biennial International
    Conference 2015

-> Saskatoon CC


--------------<>--------------

Kanada-Kulinaria:

-> Kanadischer Kaffee

-> Tim Horton's

-> Sprachcaffe

-> Good Morning Expr.

-> Lunch Time

-> Barbecue - Souper

-> Delicatessen
    'On Broadway.ca'

-> 'The YARD and Flagon'

-> The Hood of Saskatoon

-> Western Development
     Museum

-> Akzent, schottischer

-> Aboriginal People

-> Kanada

-> Wanuskewin

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung