Neonatologie
im Unispital
Entwicklungs von Frühchen fördern,
Eltern-Integration, Anforderung an Pflegende
(Kathrin Willer, Std. Pflege BSc)
Management
Diakonik und Soziale Arbeit
­Soziale Arbeit
Psychische Gesundheit
Psychologie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

01.07.2022 - Letzter Tag auf der IPS Neo

Die erste Anforderung, um überhaupt eine professionell Pflegende werden zu können ist die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zu Pflegefachmann. Es gibt zwei Möglichkeiten: Erste Möglichkeit ist eine vierjährige Ausbildung an einer höheren Fachschule ohne akademsicehn Grad. Es gibt aber die Möglichkeit nach dem abgeschlossenen Diplom (in Deutschland das Examen) einen Bachelor in der Pflege "hintendranzuhängen". Dieser dauert nochmal zusätzlich nochmal 1,5 Jahre. Die zweite Möglichkeit ist die Ausbildung ein einer Fachhochschule zu machen mit dem Abschluss eines Bachelors in der Pflege. Dies dauert insgesamt 6 Jahre. Auf dieser "Grundausbildung" können die Pflegfachleute dann aufbauen. Es gibt die Möglichkeit ein zusätzliches Diplom in dem jeweiligen Fachbereich zu absolvieren. Dies entspricht einer Fachweiterbildung in Deutschland. 

Die Anforderungen, um auf der IPS Neo zu arbieten sind zum einen die fachlichen Kentnisse und Fähigkeiten, welche man sich durch das Dipolm in der Intensivpflege und der guten Einarbeitung und einer engen Begleitung einer Berufsbildnerin oder anderen erfahrenen Kollgegen aneignet. Zum anderen muss man selber auch personelle Fähigkeiten mitbringen, wie Empathie, Wertschätzung, innere Ruhe, auch in Ausnahme und Notfallsituationen, sowie Sicherheit im Umgang, um den Eltern und dem Frühgeborenen Kind ein Gefühl der Sicherheit vermitteln zu können. Außerdem braucht man ein hohes Maß an Teamfähigkeit, da die gesamte Versorgung im Team stattfindet, sowie ein hohes Maß an Gesprächsbereitschaft, da ein enger Austausch mit Eltern, Kollegen, Ärzten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten etc. stattfindet. Weiter ist auch ein hohes Maß an Verständnis angebracht, da die Frühgeburt ihres Kindes für die Eltern eine totale Ausnahmesituation ist, für die Pflegenden jedoch Alltag ist. Auch ist eine hohe Flexibilität gefordert, da jedes Kind anders ist und man das Pflegekonzept, die Versorgung , die Art der Nahrungssondierung, und und und, einfach alles auf jedes Kind abstimmen muss, da jedes frühgeborene Kind anders und individuell ist und sich der Zustand des frühgeborenes Kindes rapide verschlechtern, aber auch verbessern kann.

 

Das sind jetzt ein paar Anforderungen an den professionell Pflegenden, welche sich den professionell Pflegenden auf der Intensivpflegestation der Neonatoligie im Universitätsspital stellen.

Ich mache nochmal einen separaten Blgeintrag zu dem Pflegekonzept und dem Pflegesystem, nachdem auf der IPS Neo gepflegt wird.

Am Wochende soll sich der Sommer nochmal von seiner besten Seite zeigen. Das heißt es wird sonnig und warm bzw. heiß werden. Das schreit wieder nach einer Abkühlung im Zürisee ;).

 

Macheds guet, bis zum nächsten Mal,

eure Kathrin W.

< zurück
 
Blog-Roll:

-> USZ Klinik für Neonatologie

-> Klinikum Herford

-> Prof. Dr. Tacke

-> FH-Diakonie


--------------<>--------------

Best of Schweiz:

-> Die Schweiz

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies
Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern und personalisierte Inhalte anzuzeigen.
Notwendig
Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können in unserem System nicht ausgeschaltet werden.
Wir verwenden diese Cookies, um mit statistischen Informationen die Leistung unserer Website zu messen und verbessern.
Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität zu verbessern und die Personalisierung zu ermöglichen, beispielsweise Multimediainhalte und die Verwendung von sozialen Medien.
  • Notwendig
    PHPSESSID
    Domainname: www.fh-diakonie.de
    Ablauf: Browsersitzung
    Anbieter: FH-Diakonie

    __cf_bm
    Domainname: trainex.de
    Ablauf: 30 Minuten
    Anbieter: Trainex

    mcookie
    Domainname: fh-diakonie.de
    Ablauf: 2 Jahre
    Anbieter: FH-Diakonie

    Funktional
    _ga Google Analytics
    Ablauf: 2 Jahre

    _gat Google Analytics
    Ablauf: 1 Minute

    _gid Google Analytics
    Ablauf: 1 Tag
  • Cookie-Richtlinie

    Aktualisiert: 25.02.2021 14:30

    Was sind Cookies?
    Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

    Warum verwenden wir Cookies?
    Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs eingeloggt bleiben, alle Ihre Einstellungen gespeichert bleiben, Sie sicher die Website nutzen können und diese weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.
    - Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website
    - Speichern von Spracheinstellungen
    - Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob Sie eingeloggt sind.

    Funktionale Cookies
    Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

    Marketing Cookies
    Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen.

    Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Impressum Datenschutz