Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Vielen Dank ...

... Felix und Intec für die Versorgung der Pferde ;-)

05.07.2018 NL

5. Tag - Buurtzorg im Praxisalltag erleben

Geode Dag,

> zum Vergrößern anklickenIch möchte Euch Buurtzorg noch einmal an einem Beispiel näher bringen. Heute haben wir einen älteren Herrn versorgt. Er war nie verheiratet, war früher Landwirt. Er ist in seiner Mobilität eingeschränkt, hat stark zitternde Hände und kann sich max. in seinem Zimmer bewegen. Bevor Buurtzorg seine Pflege übernahm, kam 7 x am Tag der Pflegedienst.

Das ist teuer für das System und der Klient war unzufrieden mit der Häufigkeit. Als Buurtzorg involviert wurde, ist zunächst ein Gespräch geführt worden (was ja erstmal normal ist). Das Besondere ist, dass zunächst erstmal geschaut wird, was der Klient kann, wo seine Ressourcen liegen. Es wird deutlich erklärt, dass Klient, Angehörige, Bezugspersonen, Buurtzorg und Ärzte, etc. eine Einheit in der Versorgung bilden. Der Klient wird deutlich gefragt:“ Was können Sie und was möchten Sie wieder können?“

Zweitens inwieweit können Angehörige, Nachbarn, Freunde, Ehrenamt mit einbezogen werden (informelles Netzwerk). Hierzu werden Klient und/oder das informelle Netzwerk bei Bedarf angeleitet und geschult. Zum einen wird der Patient und sein Umfeld zur Selbsthilfe aktiviert. Weiterhin wird Einsamkeit entgegengewirkt und für das Gesundheitssystem wird es kostengünstiger. Buurtzorg ist schon alleine günstiger, da sie keine Vorgesetzten z.B. Manager haben. Aber das ist ein anderes Thema.

Als drittes wird geregelt, was Buurtzorg übernehmen soll und viertens ob Therapeuten, Ärzte, Apotheken (formelles Netzwerk) involviert werden müssen und wie. Regelmäßig wird mit dem Klienten und Angehörigen Gespräche geführt, wie der aktuelle Hilfe- und Versorgungsbedarf ist. Bei unserem Pat. übernimmt Buurtzorg Körperpflege, kleiden, Insulin spritzen, Medikamente, Frühstück- und Abendessen, Getränke bereitstellen. Eine gute Freundin des Pat. wurde involviert für Haushalt, Mittagessen, Einkäufe zu sorgen und schaut nach Getränken. Ein Bekannter kümmert sich um seine restlichen Tiere und trinkt mit ihm vormittags Kaffee. Der Klient hat einen Hausnotruf. Zur Nacht  stehen zwei Urinflaschen griffbereit, ausreichend Getränke und nochmals ein Butterbrot werden bereitgestellt.

Buurtzorg arbeitet nach dem Zwiebelprinzip erklärt Juliane:

  1. Prüfung der Selbstständigkeit des Klienten
  2. Informelles Netzwerk aufbauen
  3. Buurtzorg
  4. Formales Netzwerk einbeziehen

Wichtig ist Buurtzorg, dass pflegende Angehörige dennoch nicht überlastet sind. Das haben sie im Blick und sie stehen in ständiger Kommunikation.

Es ist im übrigen auch untersucht worden. Buurtzorg arbeitet wirklich kostengünstiger als andere amb. Pflegedienste für das Gesundheitssystem. Hierzu gehört das Buurtzorgkonzept und auch eine innere Haltung.

Es ist nicht ganz so einfach, dass was ich hier erlebe in einfache Worte zu fassen. Ich hoffe ich kann etwas näher bringen, was das Konzept Buurtzorg ist und wie es umgestezt wird.

Ach ja, nächsten Mittwoch (wenn alles gut läuft), bin ich mit Buurtzorg Emsdetten verabredet. Das erste Buurtzorg in Deutschland. Ich freue mich schon.

Ich halte Euch auf dem laufenden,

doei (Tschüss),

Eure Melanie

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Blog-Roll:

-> ARD Mediathek: FAKT

-> Buurtzorg Kongress

-> WDR5 Mediathek: Buurtzorg

-> Omaha-Klassifikation

-> Buurtzorg

-> Studiengang Pflege

-> Prof. Dr. Meißner

-> Prof. Dr. Tacke

-> Krankenhaus Warstein

-> Imkerei Felix Reher

-> FH-Diakonie


--------------<>--------------

Best of Netherland:

-> Aquazoo Leeuwarden

-> Oldehove Leeuwarden

-> De alte Faenen Nationalpark

-> Kulturhauptstadt 2018

-> netherlands-tourism.com

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Schnell-Teiler:

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung