Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Ergotherapie
Heilpädagogik
Ziel des Studiums
Zusatzqualifikationen
Stimmen zum Studium
Blog 'Heilpädagogik'
Fachtag 'TRIALOG'
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Ev. Klinikum Bethel
DU MACHST DEN UNTERSCHIED ...
Zum Webauftritt
Aktuelles

Barrierefreiheit umfassend durchdacht und systematisch weiterentwickelt


weiter > zur www.kbs.deDie Bundesfachstelle Barrierefreiheit ist ein wichtiger Partner auf dem Weg zu einer umfassenden Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen orientiert an den individuellen Bedürfnissen der Menschen.

Barrierefreiheit ist ein hohes Gut im Rahmen gelebter und ganz praktischer Inklusion. Um sich systematischer mit der Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen zu befassen und das Wissen in diesem Bereich zu erweitern, ist kürzlich die deutschlandweit erste finanzierte Einrichtung in diesem Bereich eröffnet worden. Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit ist bei der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See verortet und ein Ergebnis des Gesetzes zur Weiterentwicklung des Behindertengleichstellungsrechts.

Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit arbeitet dabei mit vielen anderen Institutionen partnerschaftlich zusammen. Dadurch können sich verschiedene Akteure des Bundes, der Länder, von Verbänden, aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über ihren Wissenstand zur Barrierefreiheit austauschen und diesen weiterentwickeln.  Die barrierefreie Ausgestaltung aller Lebensbereiche soll so vorangetrieben werden. Außerdem soll durch die Aufgabe der Beratung ein Überblick über bestehende Richtlinien, Empfehlungen und Hinweise gegeben werden damit so Lösungen angestrebt werden können, die möglichst allen Menschen gerecht werden.

Foto: (V.li.) Heinz-Günter Held, Direktor der KBS, Edeltraud Glänzer, Vorsitzende des Vorstandes der KBS, Bundesministerin Andrea Nahles, Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, und Peter Grothues, Direktor der KBS.

(c) KBS/Melanie Garbas

< zurück
Seite drucken
als pdf-Datei laden

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

Kategorien

Chronik

Aktuelles

Multimediales

Methoden

Weltweit

Stellen

Blogroll

bhponline.de

disability-history.de

heilpaedagogik-info.de

Blog im Dialog ...

Senden Sie uns Ihre »Kommentare und Gastbeiträge !

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung