Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

07.08.2019 England

London Teil 1

> vergrößernIch bin gerade mit dem Zug aus London zurück gekommen. Der braucht nach Reading gerade mal 30 Minuten. Heute morgen habe ich bereits um 7 Uhr den Zug genommen, um pünktlich an meinem ersten Ziel: dem Tower of London zu sein ...

Das stellte sich als sehr gute Idee heraus, denn bereits kurz nach Öffnung war es Maßen von Touristen. Das war allerdings noch nichts gegen den Andrang der um 12 Uhr dort war. Zu dieser Zeit war ich zum Glück bereits durch. Ich habe dann erst mal an der Thamse eine Pause eingelegt und habe einen Snack mit Blick auf die Tower Bridge genossen.

Im Tower wurden weit jeher 6 Raben gehalten. Es gibt eine Legende nach der sowohl der Tower als auch das Königreich untergehen, wenn diese Raben alle den Tower verlassen. Aus diesem Grund werden heute dort sieben Raben gehalten. Sie haben extra einen Reserve Vogel für den Notfall.

Das Wetter war etwas verrückt. Ich habe zwischen durch meine Jacke ausgezogen, allerdings wurde es danach jedes Mal wieder kalt und es hat angefangen zu nieseln. Hatte ich die Jacke wieder an, war es auf einmal wieder warm. Am Nachmittag folgte dann Sintflut artiger Regen. Den ich zu Glück unter einem Unterstand abwarten konnte.

Ausgeklingt habe ich den Tag dann, damit das ich an der Promenade bis zum Big Ben geschlendert bin. Den würde man fast nicht erkennen. Er ist nämlich wegen den Restaurationsarbeiten fast vollständig verhängt.

> vergrößernMeine Inner Ruhe war, dann dahin als ich mich im Londoner Abendgedränge in der Underground vergnügen durfte. Also wenn wirklich verinnerlichen möchte, dass London einen Millionenstadt ist, dann gequetscht man sich mit diesen Millionen in einen Wagon.

: )

Ich habe leider im Moment Probleme Fotos einzustellen, aber ich werde diese einstellen, sobald ich kann.

Bis demnächst

Nadine

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Pflege 2019 in ...

... der Schweiz - das Blog von Dominik Leßmann:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Österreich - das Blog von Joana Beyer:

-> zum Blog

-> zum Blog

... England - das Blog von Nadine Recke:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Schweiz - das Blog von Marcel Wolff:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Indien - das Blog von Sophy Friesen:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Türkei - das Blog von Elif Berber:

-> zum Blog

-> zum Blog

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Weiter gehts mit mehr...

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


praxisnahes
Studium


Netzwerke
nutzen

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung