Zur Startseite - Home
Management
Soziale Arbeit und Diakonik
Psychische Gesundheit
Pflege
Schwerpunkt NeuroCare
Blog 'Pflege'
Ergotherapie
Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote
Organisationsentwicklung
CommunityMentalHealth (MA)
Zusatzqualifikationen
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Weiterbildungsprojekt
"100 x Zukunft":

 

Alle Informationen / Unterlagen zum Projekt finden Sie auf der folgenden Seite:
Projekte

28.06.2019 Türkei

Heute wird es stressiger

Hallo liebe Blog - LeserInnen,

ich laufe ca. 10 min bis zur Klinik und kann am Morgen noch die kühle Luft genießen, bevor ich auf dem Rückweg nach meinem Feierabend verschmelze. Heute war viel mehr los als die Tage davor. Es standen fünf Neuaufnahmen an. Alle sind nach und nach eingetroffen eine Pflegekraft und ich haben die Patienten aufgenommen. Das heißt die Schwester hat, auf dem Zimmer die Anamnese durchgeführt, einen Zugang gelegt und Blut abgenommen... Ich habe derzeit die Vitalzeichen gemessen. Danach haben wir gemeinsam alles in die Patientenkurve eingetragen.

Anschließend durfte ich bei der Endoskopie die sich auch auf der Ebene befindet bei einer Koloskopie zusehen. Die Untersuchung verläuft wie bei uns in Deutschland, nur hier werden den Angehörigen die Befunde sofort durch den Arzt mitgeteilt. Im Allgemein werden die Untersuchungen wie zum Beispiel Ultraschall, Lungenfunktionstest oder ein Röntgen zügig bei den Patienten durchgeführt. Aber es ist dadurch bedingt, weil es eine private Klinik ist. Zwischen 13:00 und 14:00 Uhr werden alle Vitalzeichen erneut gemessen und in die Patientenkurve eingetragen.

vergrößern >Des Weiteren ist es hier üblich, dass ein Angehörige mit auf dem Zimmer bleibt und übernachtet. Da die Patienten auf Einzelzimmern liegen (außer wenn alle Zimmer belegt sind gibt es zwei Zweibettzimmern) gibt es in jedem Zimmer ein Sessel, welches zu einem Bett umfunktioniert werden kann. Die Angehörige übernehmen oftmals die Grundpflege oder unterstützen die Pflegekräfte. Meine Woche ist schon vorbei und ich freue mich auf das Wochenende, weil ich meine Großeltern im Dorf (Ilica) besuchen werden. Ich bin sehr gespannt, was ich nächste Woche alles erleben werde und freue mich euch berichten zu können. Schöne Grüße aus der Türkei !

Eure Elif

< zurück
Seite drucken
 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.
Weitere Informationen.
Impressum

OK

Pflege 2019 in ...

... Österreich- das Blog von Joana Beyer:

-> zum Blog

-> zum Blog

... England - das Blog von Nadine Recke:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Schweiz - das Blog von Marcel Wolff:

-> zum Blog

-> zum Blog

... Indien - das Blog von Sophy Friesen:

-> zum Blog

-> zum Blog

... der Türkei - das Blog von Elif Berber:

-> zum Blog

-> zum Blog

Gefällt Dir?

teilen tweeten moodlen

Weiter gehts mit mehr...

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


praxisnahes
Studium


Netzwerke
nutzen

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung