Drucken     Fenster schließen
2. Juli 2014:

Der Erste Tag im SIVUH


Der irische Akzent und die in Cork übliche Sprechgeschwindigkeit waren sehr gewöhungsbedürftig und Fragezeichen standen in unseren Gesichtern. Eilish bemühte sich langsam und deutlich zu reden. So kam es zu keinen größeren Kommunikationsschwierigkeiten.

Sie erklärte uns, dass das SIVUH aus zwei Häusern zusammengesetzt ist. In einem Teil wird noch das Konzept von Florence Nightingale umgesetzt - 12 Betten in einem Zimmer - und der "Nursepoint" mittendrin :). Die Klinik ist in vielen Bereichen sehr veraltet, besitzt aber sehr viel Charme und man kann sich Wohl fühlen.

Die Pflegekräfte arbeiten 12 h/d. Wir haben das Glück, nach deutschen Gewohnheiten nur 8h zu hospitieren.

Liebe Grüße,

Nadine und Kerstin

< zurück