Veranstaltungen
Podcast: SUMMA cum ...
Newsletter
Rückblick 2019 - 2018
Fachtag 'TRIALOG'
Sommerakademie
Ringvorlesungen
Hochschultag 2016
Fachtag 'Skill-und-Grade-Mix'
Fachtag WA(H)R Chance
2017 - 2016
2015 - 2014
2013 - 2012
2011 - 2010
2009 - 2008
2007 - 2005
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt
Forschungsprojekt zur Wertschätzung in der Pflege abgeschlossen

Was nicht messbar ist, wird nicht respektiert

„Pflegende erleben wenig Anerkennung für ihre Arbeit. Das liegt unter anderem daran, dass keine Klarheit darüber besteht, wie der Erfolg pflegerischer Arbeit gemessen werden kann“, informierte Projektleiter Dr. Klaus Müller die 85 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Assapheum über die Forschungsergebnisse. In der Gesellschaft scheine zudem unklar zu sein, welche Handlungen den Kern pflegerischer Leistung darstellten, so der wissenschaftliche Mitarbeiter der Fachhochschule der Diakonie.

Pflege wird in der Gesellschaft überwiegend verbunden mit körperlichen Tätigkeiten sowie mit Krankheit und Gebrechlichkeit, nicht aber mit der Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens oder der Unterstützung bei der Alltagsbewältigung. „In den Medien wird kaum über die Pflege berichtet. Und wenn, dann meistens in skandalisierender Form – zum Beispiel, wenn in einer Einrichtung Fehler gemacht wurden“, stellt Dr. Klaus Müller fest. So seien Pflegende zwar stolz auf ihren Beruf, nicht aber auf die Arbeit, die sie leisten. Das habe Folgen für den Verbleib im Beruf, für die Treue zum Arbeitgeber und die Attraktivität des Berufs.

Menschen, die Wertschätzung am Arbeitsplatz und im Berufsleben erfahren, sind motivierter, kreativer, leistungsfähiger und identifizieren sich stärker mit ihrem Unternehmen, zeigte „ProWert“. Die Bedeutung von Wertschätzung im Arbeitsleben ist daher in den vergangenen Jahren stärker in den Mittelpunkt betriebs- und volkswirtschaftlicher Überlegungen gerückt. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des bereits spürbaren Fachkräftemangels in der Pflege erhält Wertschätzung eine besondere Bedeutung für die Gewinnung und Bindung von Mitarbeitenden und deren Gesundheit.

In einer Podiumsdiskussion mit Pflege-Experten waren sich alle Beteiligten einig, dass es enormen Handlungsbedarf gibt. Pflegende müssten sich organisieren und zusammenschließen, um ihre Interessen mit einer Stimme in die Verbände und in die Politik zu tragen. Das Bild der Pflege in der Öffentlichkeit und in den Medien müsse verbessert werden. Zudem müsse eine Wertschätzungskultur in den Pflegeeinrichtungen entwickelt werden, damit die Pflegenden in ihrer Arbeit mehr Anerkennung erleben. Führungskräfte besäßen hier eine Schlüsselrolle.

< zurück
 
Studiengang-Finder:
Bachelor-Studiengänge:
ManagementSoziale Arbeit berufsbegleitend
ManagementDiakonie im Sozialraum
Psychische GesundheitBachelor Psychische Gesundheit
HeilpädagogikBachelor Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote:
OrganisationsentwicklungZertifikats-Studium Personalmanagement
Master-Studiengänge:
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Wir unterstützen Sie
nach Ihrer Elternzeit:

->



-> 



->

Förderungs-
möglich-
keiten


Studium,
Beruf und
Familie


Persönliche
Beratung

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies
Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern und personalisierte Inhalte anzuzeigen.
Notwendig
Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können in unserem System nicht ausgeschaltet werden.
Wir verwenden diese Cookies, um mit statistischen Informationen die Leistung unserer Website zu messen und verbessern.
Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität zu verbessern und die Personalisierung zu ermöglichen, beispielsweise Multimediainhalte und die Verwendung von sozialen Medien.
  • Notwendig
    PHPSESSID
    Domainname: www.fh-diakonie.de
    Ablauf: Browsersitzung
    Anbieter: FH-Diakonie

    __cf_bm
    Domainname: trainex.de
    Ablauf: 30 Minuten
    Anbieter: Trainex

    mcookie
    Domainname: fh-diakonie.de
    Ablauf: 2 Jahre
    Anbieter: FH-Diakonie

    Funktional
    _ga Google Analytics
    Ablauf: 2 Jahre

    _gat Google Analytics
    Ablauf: 1 Minute

    _gid Google Analytics
    Ablauf: 1 Tag
  • Cookie-Richtlinie

    Aktualisiert: 25.02.2021 14:30

    Was sind Cookies?
    Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

    Warum verwenden wir Cookies?
    Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs eingeloggt bleiben, alle Ihre Einstellungen gespeichert bleiben, Sie sicher die Website nutzen können und diese weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.
    - Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website
    - Speichern von Spracheinstellungen
    - Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob Sie eingeloggt sind.

    Funktionale Cookies
    Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

    Marketing Cookies
    Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen.

    Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Impressum Datenschutz