Zur Startseite - Home
Veranstaltungen
Podcast: SUMMA cum ...
Newsletter
Rückblick 2019 - 2018
Fachtag 'TRIALOG'
Sommerakademie
Ringvorlesungen
Hochschultag 2016
Fachtag 'Skill-und-Grade-Mix'
Fachtag WA(H)R Chance
2017 - 2016
2015 - 2014
2013 - 2012
2011 - 2010
2009 - 2008
2007 - 2005
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt
Gründungsrektor vorgestellt

Dr. Hanns-Stephan Haas leitet FH der Diakonie

Das Ziel der Fachhochschulgründung ist die Sicherung der Qualifikation der Mitarbeiterschaftin der Diakonie nach europäischen Standards auf einem bundeseinheitlichen Niveau. Mit der Gründung der Fachhochschule will sich die Diakonie unter anderem auf die veränderten Rahmenbedingungen im „vereinten Europa“ einstellen: Die Ausbildungsplätze mit Fachschul-Abschluss- allein in den von Bodelschwinghschen Anstalten und im Evangelischen Johanneswerk sind dieses über 1.200 - sind dann in ein durchlässiges Bildungssystem integriert, das von der Helferqualifikation bis zum Hochschulstudium reicht.

Träger der neuen privaten Fachhochschule der Diakonie ist eine gemeinnützige GmbH, an der neben den von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel/Bielefeld als Hauptgesellschafter (54 Prozent), das Diakonische Werk der EKD, das Evangelische Johanneswerk/Bielefeld, das Evangelische Pertheswerk/Münster, die Diakonie Neuendettelsau/Bayern, die Hoffnungstaler Anstalten Lobetal/Brandenburg und weitere diakonische Träger (so zum Beispiel einige regionale Diakonische Werke in Westfalen) beteiligt sind. Die Träger haben das gemeinsame Interesse, mit den neuen Studienmöglichkeiten die fachliche Kompetenz und die diakonische Identität der künftigen Leitungsverantwortlichen und Führungskräfte zu stärken.

Adressaten:Die Fachhochschule der Diakonie wendet sich vorwiegend an berufstätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens, die bereits eine Ausbildung auf Fachschulniveau haben und sich für besondere Aufgaben berufsbegleitend weiterbilden wollen. Konkret: Mit diesem Studienangebot werden Krankenschwestern und –pfleger, Altenpfleger/innen, Heilerziehungspfleger/innen, Heilpädagog/innen, Erzieher/innen, Ergo- und Physiotherapeut/innen und vergleichbare Zielgruppen angesprochen werden. Die Berechtigung zum Studium kann über die Fachhochschulreife oder - bei Vorliegen der Voraussetzungen - über eine Einstufungsprüfung nachgewiesen werden.

Studiengänge/Inhalte:

Zur Zeit sind drei jeweils sechssemestrige Studiengänge geplant, die mit dem europaweit anerkannten akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen werden. Die Studiengänge sind interdisziplinär angelegt.

Im ersten Studiengang geht es um Leitung und Management („Gestalten und Steuern von Dienstleistungen in Sozial- und Gesundheitswesen“). Dieser Studiengang zielt auf Wohnbereichs-, Bereichs-, Abteilungsleitungen und ähnliche ab.

Der zweite Studiengang qualifiziert für Aufgaben im Bereich Beraten, Anleiten, Qualifizieren und Mentorentätigkeit („Integratives Beraten und Anleiten im Sozial- und Gesundheitswesen“). Hier können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter qualifizieren, die in Fachdiensten, Stabsstellen und in der Projektarbeit tätig sind oder sich auf derartige Aufgaben vorbereiten – zum Beispiel in der Anleitung und Begleitung von Hilfskräften, Schülerinnen und Ehrenamtlichen, im Qualitäts-, Case- oder Projektmanagement, in der Begleitung von Selbsthilfegruppen oder an Schnittstellen in Übergangssituationen.

Der dritte Studiengang „Werteorientiertes Gestalten in Kirche und Diakonie (Diakon/Diakonin*)“ bietet neben dem Bachelor-Abschluss die Möglichkeit zur kirchlichen Einsegnung als Diakon/Diakonin.

Drei Charakteristika werden das Studienangebot an der zukünftigen FH der Diakonie kennzeichnen:

Eine große Unternehmens- und Praxisnähe, das heißt eine sehr enge Verzahnung von Studium und Berufspraxis, ist gegeben. Die berufliche und betriebliche Wirklichkeit der Diakoniewird ganz überwiegend Ausgangs- und Zielpunkt des Studierens sein. Auch die Forschungsvorhaben der Fachhochschule werden sich auf die diakonische Praxis beziehen.

Das Studium ist berufsbegleitend organisiert. Es wird Präsenzphasen am Wochenende (etwa 1 mal monatlich Freitag/Samstag) und halbjährlich eine Studienwoche geben, Lernen in regionalen Arbeitsgruppen, aber auch begleitetes Selbststudium mit vorbereiteten Lernmaterialien, im Internet (e-learning) und im Kontakt mit DozentInnen und Mitstudierenden im Chat und auf einer elektronischen Plattform.

Eine Orientierung an christlichen Werten und evangelischer Ethik zeichnet die Studienangebote aus.

Geplant ist darüber hinaus eine enge fachliche und personelle Verzahnung von Ausbildung und Forschung an der Fachhochschule mit den Fort- und Weiterbildungseinrichtungen der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel und des Evangelischen Johanneswerkes, der Führungsakademie für Kirche und Diakonie sowie mit dem diakoniewissenschaftlichen Schwerpunkt der Kirchlichen Hochschule in Bielefeld-Bethel.

An der Fachhochschule der Diakonie werden voraussichtlich acht Professuren eingerichtet; daneben wird es einige wissenschaftliche Mitarbeitende geben. Viele Praktiker aus den beteiligten diakonischen Werken und Einrichtungen haben sich außerdem jetzt schon bereit erklärt, für spezielle Fachthemen Lehraufträge zu übernehmen.

Die Studiengebühren an der privaten FH der Diakonie betragen monatlich 150 Euro [100 Euro für den Studiengang „Werteorientiertes Gestalten in Kirche und Diakonie (Diakon/Diakonin*)]“.

< zurück
 
Studiengang-Finder:
Bachelor-Studiengänge:
ManagementSoziale Arbeit berufsbegleitend
ManagementDiakonie im Sozialraum
Psychische GesundheitBachelor Psychische Gesundheit
HeilpädagogikBachelor Heilpädagogik
Zertifikats-Angebote:
OrganisationsentwicklungZertifikats-Studium Personalmanagement
Master-Studiengänge:
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Downloads

Hier klicken -> zum Download-BereichUnseren
Flyer 
und alle
Infos
zu den
Studien-
gängen
können
Sie
hier
herunter-
laden.

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies
Wir können diese zur Analyse unserer Besucherdaten platzieren, um unsere Website zu verbessern und personalisierte Inhalte anzuzeigen.
Notwendig
Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können in unserem System nicht ausgeschaltet werden.
Wir verwenden diese Cookies, um mit statistischen Informationen die Leistung unserer Website zu messen und verbessern.
Wir verwenden diese Cookies, um die Funktionalität zu verbessern und die Personalisierung zu ermöglichen, beispielsweise Multimediainhalte und die Verwendung von sozialen Medien.
  • Notwendig
    PHPSESSID
    Domainname: www.fh-diakonie.de
    Ablauf: Browsersitzung
    Anbieter: FH-Diakonie

    __cf_bm
    Domainname: trainex.de
    Ablauf: 30 Minuten
    Anbieter: Trainex

    mcookie
    Domainname: fh-diakonie.de
    Ablauf: 2 Jahre
    Anbieter: FH-Diakonie

    Funktional
    _ga Google Analytics
    Ablauf: 2 Jahre

    _gat Google Analytics
    Ablauf: 1 Minute

    _gid Google Analytics
    Ablauf: 1 Tag
  • Cookie-Richtlinie

    Aktualisiert: 25.02.2021 14:30

    Was sind Cookies?
    Cookies und ähnliche Technologien sind sehr kleine Textdokumente oder Codeteile, die oft einen eindeutigen Identifikationscode enthalten. Wenn Sie eine Website besuchen oder eine mobile Anwendung verwenden, bittet ein Computer Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät um die Erlaubnis, diese Datei auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät zu speichern und Zugang zu Informationen zu erhalten. Informationen, die durch Cookies und ähnliche Technologien gesammelt werden, können das Datum und die Uhrzeit des Besuchs sowie die Art und Weise, wie Sie eine bestimmte Website oder mobile Anwendung nutzen, beinhalten.

    Warum verwenden wir Cookies?
    Cookies sorgen dafür, dass Sie während Ihres Besuchs eingeloggt bleiben, alle Ihre Einstellungen gespeichert bleiben, Sie sicher die Website nutzen können und diese weiterhin reibungslos funktioniert. Die Cookies stellen auch sicher, dass wir sehen können, wie unsere Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Darüber hinaus können je nach Ihren Präferenzen unsere eigenen Cookies verwendet werden, um Ihnen gezielte Werbung zu präsentieren.

    Welche Art von Cookies verwenden wir?

    Notwendige Cookies
    Diese Cookies sind notwendig, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Einige der folgenden Aktionen können mit diesen Cookies durchgeführt werden.
    - Speichern Sie Ihre Cookie-Einstellungen für diese Website
    - Speichern von Spracheinstellungen
    - Melden Sie sich bei unserem Portal an. Wir müssen überprüfen, ob Sie eingeloggt sind.

    Funktionale Cookies
    Diese Cookies werden verwendet, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Website zu sammeln, auch Analyse-Cookies genannt. Wir verwenden diese Daten zur Leistungssteigerung und Webseitenoptimierung.

    Marketing Cookies
    Diese Cookies werden von externen Werbepartnern gesetzt und dienen der Profilerstellung und Datenverfolgung über mehrere Websites hinweg. Wenn Sie diese Cookies akzeptieren, können wir unsere Werbung auf anderen Websites basierend auf Ihrem Benutzerprofil und Ihren Präferenzen anzeigen.

    Diese Cookies speichern auch Daten darüber, wie viele Besucher unsere Werbung gesehen oder angeklickt haben, um Werbekampagnen zu optimieren.

Impressum Datenschutz