Mario Peitzmeier : Lehrbeauftragte : Über uns : FH-Diakonie

    
  
 
Zur Startseite - Home
Leitbild
Gesellschafter
Netzwerk Partner
Hintergrund
Expertensuche
Professor/innen
Wiss. Mitarbeiter/innen
Lehrbeauftragte
Udo Bals
Jutta Beldermann
Anneke de Jong
Sonja Friedhof
Matthias Gräßlin
Elisabeth Hano
Jürgen Heinrich
Eckehard Herwig-Stenzel
Dr. theol. Gábor Hèzser
Siegfried Huhn
Ellen Karacayli
Elke Keinath
Dipl.-Ing. Christian Keller
M.A. Christopher Kesting
Erika Leimkühler
Wolfgang Lindemann
Dr. Gregor Lülf
Maren Mersmann
Christoph M. Michalski
Gaby Nelius
Martin Neumann
Reinhard Neumann
Petra Ott-Ordelheide
Mario Peitzmeier
Dr. Elke Prestin
Sibylle Prins
Nada Ralic
Thomas Redecker
Stephan Rusch
Johannes Schildmann
Hans Schmidt
Hans-Walter Schmuhl
Thomas Wandersleb
Andrea Weskamm
Verwaltung + Technik
Stellenangebote
Web-Shop
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt

» mehr zum Jubiläums-Programm '10 Jahre - Studieren. Wissen. Verändern.'

Mario Peitzmeier

Portrait Mario Peitzmeier

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Pflegeprozess - Kritischer Umgang mit Assessments: Statistische Aspekte (Sensitivität, Validität etc.), Gütekriterien
  • Klassifikationsbeispiele, Pflegediagnosen-Training, ICF/NIC/NOC
  • Methoden der Evaluation, Nationale Standards in der Pflege
  • Setting- und phänomenbezogene Pflege - Palliative Care: Exemplarische Krankheitsbilder, Pflegephänomene, Netzwerkstrukturen

Ausbildung / Studium:

  • Master of Science in Public Health
  • Bachelor of Science in Health Communication
  • exam. Krankenpfleger

Berufstätigkeit:

  • Koordinator im Palliativnetz Bielefeld e.V.
  • Pflegeentwickler im EvKB Bielefeld
Seite drucken

Studiengang-Finder:

Bachelor-Studiengänge:

ManagementSoziale Arbeit und Diakonik
Psychische GesundheitPsychische Gesundheit
Pfege/NeuroCarePflege/NeuroCare
PflegePflege
ErgotherapieErgotherapie
MentoringMentoring
HeilpädagogikHeilpädagogik

 

Master-Studiengänge:

PersonalmanagementPersonalmanagement (Master)
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung und Supervision (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Wir unterstützen Sie
nach Ihrer Elternzeit:

->



-> 



->

Förderungs-
möglich-
keiten


Studium,
Beruf und
Familie


Persönliche
Beratung

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung