Drucken     Fenster schließen

Ziel des Studiums

  • Diakonin/Diakon ist ein Amt innerhalb der evangelischen Kirche.
  • Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter BA ist ein staatlich anerkannter Studienabschluss.

 

Als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter BA arbeiten Sie

Fachlich
indem Sie zum Beispiel die gesellschaftlichen Dimensionen existentieller Lebensfragen und –krisen wahrnehmen, deuten und in das professionelle Handeln einbeziehen.

Strategisch
indem Sie z.B. das Handeln, die Potentiale und die Ressourcen von Gemeinwesen, Quartieren und Sozialräumen analysieren und erkennen und durch gezieltes verbinden und vernetzen ein positives Miteinander von Menschen unterstützen.

Methodisch
indem Sie z.B. auf der Grundlage von theoretischem und methodischem Wissen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen entwickeln und mit diesen gemeinsam umsetzen.

Werteorientiert
indem Sie z.B. Ihr professionelles Handeln an den Bedürfnissen und Bedarfen der zu unterstützenden Menschen ausrichten.

Auf der Basis dieses Studiums können Sie insbesondere Führungs- und Gestaltungsfunktionen in allen Feldern der Sozialen Arbeit übernehmen.

 

 

Als Ev. Diakon und Diakonin arbeiten Sie

 

Fachlich
indem Sie zum Beispiel die religiöse Dimension existentieller Lebensfragen und –krisen wahrnehmen, deuten und in das professionelle Handeln einbeziehen.

Strategisch
indem Sie z.B. das Handeln und die Ressourcen kirchlicher und diakonischer Organisationen gestaltungsraum- und gemeinwesenorientiert verbinden und vernetzen.

Methodisch
indem Sie z.B. methodisch fundierte Seelsorgegespräche führen, dokumentieren und reflektieren; alltagsrituelle, liturgische und homiletische Formen zielgruppen- und situationsgerecht gestalten und biblische und systematisch-theologische Themen rhetorisch, didaktisch und methodisch elementarisieren und vermitteln.

Werteorientiert
indem Sie z.B. Ihr professionelles Handeln in besonderer Weise an den ethischen Wertüberzeugungen der jüdisch-christlichen Tradition orientieren.


Auf der Basis dieses Studiums können Sie insbesondere Führungs- und Gestaltungsfunktionen in kirchlichen und diakonischen Organisationen übernehmen sowie seelsorgerisch und beratend tätig sein.