Drucken     Fenster schließen

Management und Mentoring
im Sozial- und Gesundheitswesen (BA)

JETZT BEWERBENQualifikation für Führungs-, Beratungs- und Anleitungsaufgaben im Sozial und Gesundheitswesen

Schwerpunkt: Beraten und Anleiten

Organisation

  • 3,5 Jahre berufsbegleitendes Studium/auch als 3-jähriges Kompaktstudium möglich (180 ECTS). -> mehr Infos

Inhalte

  • Beratung, Coaching, Mediation, Qualitätsmanagement, Bildung und Anleitung, Pflegewissenschaft oder Soziale Arbeit, Gesundheitswissenschaften oder Heilpädagogik, Sozialrecht und Ethik.

Ziel des Studiums

  • Als professioneller Mentor/professionelle Mentorin beraten und begleiten Sie Klienten, Angehörige, Mitarbeiter/-innen und Organisationen.
  • Sie fördern Lernen und die positive Entwicklung von Einzelnen, Gruppen und Organisationen in Veränderungsprozessen durch die Entwicklung von Rahmenbedingungen sowie in Bildungs- und Anleitungsprozessen.
  • Sie haben ihre fachlichen Kenntnisse vertieft und wissenschaftlich fundiert.
  • Ihre Kompetenzen bringen Sie ein in Fach- und Beratungsdiensten, in der Projektarbeit, in Anleitungs- und Bildungsprozessen, im Qualitätsmanagement u. Ä. -> mehr Infos

Zusätzliche Qualifizierungen

  • zur Praxisanleiterin / zum Praxisanleiter (bei pflegerischer Berufsausbildung mit staatlicher Anerkennung).
  • als Case Managerin DGCC.
  • Erwerb von Kompetenzen, die im Rahmen einer anschließenden Mediationsausbildung anerkannt werden können.
  • auf Wunsch individuelle Vorbereitung auf den Masterstudiengang Organisationsentwicklung und Supervision.

Voraussetzungen

Sie weisen nach:

  • Abitur, Fachhochschulreife
  • oder den erfolgreichen Abschluss einer staatl. geregelten Aufstiegsfortbildung oder einer fachlich entsprechenden mind. 2-jährigen Berufsausbildung mit 3 Jahren Berufstätigkeit im Ausbildungsberuf
  • oder eine andere Berufsausbildung und das erfolgreiche Bestehen einer Zugangsprüfung
  • außerdem eine Ausbildung im Sozial- u. Gesundheitswesen (Teile der Ausbildung werden auf das Studium angerechnet)
  • aktuelle berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit im Umfang von durchschnittlich mindestens 8 Std. pro Woche

Wir beraten Sie gerne im Einzelfall. -> Kontakt

Kosten

  • 325 € pro Monat

Bewerbung

  • Bitte bis jeweils 1. Juni eines Jahres an die Fachhochschule der Diakonie.
  • Spätere Bewerbungen sind möglich, falls noch Studienplätze zur Verfügung stehen.

Beginn

  •  Winter-Semester

-> weitere Informationen finden Sie unter Downloads