Forschung, Projekte, 100x Zukunft, Weiterbildung : FH-Diakonie

    
  
 
Zur Startseite - Home
100 x Zukunft
DiakonieCare
Kinderhospiz
Klinik inklusiv
Mit Praxis ins Studium
NAVI
Offene Hochschulen
ProWert
Sucht im Alter
Case Management Zertifikat
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt

» mehr zum Jubiläums-Programm '10 Jahre - Studieren. Wissen. Verändern.'

Weiterbildungsprojekt: "100 x Zukunft"

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Weiterbildungsangebot für (angehende) Führungskräfte
„100 mal Zukunft – Konsequent leiten und weiterentwickeln“

In dieser Weiterbildung geht es um die Gestaltung der Zukunft in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie, es geht um die Zukunft Ihrer Einrichtungen und Dienste, es geht um Ihre Zukunft als Führungskraft. Sie erhalten mit dieser Weiterbildung eine umfassende Qualifizierung auf wissenschaftlichem Niveau, um den zukünftigen Herausforderungen als (angehende) Führungskraft in diesen Arbeitsbereichen kompetent gerecht werden zu können.

Die Weiterbildungsmaßnahme wird bundesweit an 5 Standorten mit je 20 Teilnehmenden (Berlin, Eisenach, Gütersloh, Hamburg und Würzburg) zeitlich versetzt, aber inhaltlich parallel, durchgeführt. Die Wahl eines bevorzugten Standortes für die Teilnahme ist möglich. Sollte Ihnen die Teilnahme an diesem Standort nicht möglich sein, wird eine Alternative mit Ihnen abgestimmt.

 

Hier finden Sie die Projekthomepage:

 

 

Hier klicken - zur Projekthomepage weitergehen

Projektpartner sind die Fachhochschule der Diakonie (Bielefeld - Federführung), der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB, Berlin) und die Bundesfachakademie Bufa gGmbH (Münster).

 

Gefördert durch:
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Seite drucken

Unsere Forschungsprojekte:
Neuerscheinung:

Das Sozial- und Gesundheitswesen im Zeitalter von Digitalisierung und technischer Assistenz

mehr >Die Begriffe Digitalisierung und Arbeit 4.0 sind in aller Munde. Auch im Sozial- und Gesund-
heitswesen lässt sich erahnen, wie allumfassend Arbeitsfelder und gesell-
schaftliche Verhältnisse sich ändern werden.

In der Publikation wird in Beiträgen dargestellt und diskutiert, welche Auswirkun-
gen dies für soziale Räume, die Gesundheitsversorgung, für Beratung und Therapie, für die berufliche Bildung und für die Leitung von Sozialunternehmen hat.

mehr >

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...



Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube