FH-Diakonie Newsletter 2017 | 03 : Newsletter : Aktuelles : FH-Diakonie

    
  
 
Zur Startseite - Home
Veranstaltungen
Newsletter
Archiv
Rückblick 2015 - 2014
Presseschau
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt

» mehr zum Jubiläums-Programm '10 Jahre - Studieren. Wissen. Verändern.'

Liebe Leserinnen und Leser,

Heute können wir auf den Sommer zurückblicken. Trotz Urlaubs- und vorlesungsfreier Zeit, haben wir interessante Dinge zu berichten. Jetzt geht es in den Herbst und das Wintersemester. Die Jahreszeiten strotzen vor Veränderung und im Oktober werden wieder viele Menschen bei uns ihr Studium aufnehmen, andere ihr Studium beenden. Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Sommerthemen bevor wir uns voller Elan dem Wintersemester zuwenden.

Wir freuen uns über Rückmeldungen – gern auch auf unserer Facebook-Seite - und wünschen Spaß beim Lesen!

Ihr Team der Fachhochschule der Diakonie

Themen

  • Sommerakademie WISSEN WAS RECHT IST
  • Science-Festival GENIALE
  • Studiengang Heilpädagogik – Erfolgreiche Veränderungen
  • Hospitationen im Ausland – Der Pflegeblog
  • Zertifikat Case-Management für alle Studierenden
  • Bachelorstudiengang Pflege startet (erstmalig) im April 2018
  • Termine
  • Impressum | Newsletter abbestellen

Sommerakademie

WISSEN WAS RECHT IST

Vom 07. bis 11. August 2017 fand die erste Sommerakademie der Fachhochschule der Diakonie mit dem Thema WISSEN WAS RECHT IST statt. Die Veranstaltung bot vielfältige Wahlmöglichkeiten zwischen Sozial- und Haftungsrecht und erfüllt ein anspruchsvolles Programm.

Alle Teilnehmenden beschrieben, dass das Vermittelte sie zukünftig weiterbringen wird. Insgesamt wurde von allen Teilnehmenden im Durchschnitt die Note 1,5 für die Veranstaltung vergeben. Die Vorträge und Workshops wurden von Juristen, Informatikern und Pflegewissenschaftlern gehalten, die in der Evaluation für ihre frische und praxisnahe Sprache und verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte gelobt wurden.

Ein Dank geht an alle Dozierenden und dazu an Manuela Raiß (Pflegekammer Rheinland-Pfalz), die sich als Teilnehmende der Sommerakademie auf Anfragen spontan bereit erklärte, einen Vortrag zum Thema Pflegekammer im Anschluss an das Programm zu halten. Sommerakademie? Ein voller Erfolg! Sind Sie das nächste Mal auch dabei?

Kontakt für weitere Informationen: Anne Meißner

Science Festival

GENIALE

Foto: (c) Westfalen-Blatt / Thomas F. StarkeDie Fachhochschule der Diakonie war auch dieses Mal mit mehreren Projekten an der GENILAE, dem Science-Festival Bielefelds, beteiligt. Im Mittelpunkt unserer Projekte stand die Lebenswelt von Menschen mit Behinderungen. Wir waren sowohl beim Auftakt im Stadtzentrum als auch vor Ort in Bethel dabei.

In Kooperation mit dem „KogniHome“, einem Forschungsprojekt Bethels mit der Universität Bielefeld, haben wir Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit gegeben, Assistenzansätze zu erleben – von der neusten Technik bis zu altbewährten Hilfsmitteln wie Rollstühlen und trainierten Hunden. » mehr

Kontakt für weitere Informationen: Hilke Bertelsmann

Studiengang Heilpädagogik

Erfolgreiche Veränderungen

Portrait Dr. Heidrun KiesslAb sofort verleiht die Fachhochschule der Diakonie die staatliche Anerkennung als Heilpädagoge oder Heilpädagogin. Der Bescheid des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales liegt vor.

Nach erfolgreichem BA-Abschluss wird die berufsrechtliche Eignung mittels Urkunde und aufgrund der Vorgaben des Sozialberufeanerkennungsgesetzes (SoBAG) NRW anerkannt. So wurde bspw. ein Vertiefungsmodul Recht eingeführt. Weiterhin können sich im Schwerpunkt Mentoring die Studierenden Module für ein Zertifikat der systemischen Gesellschaft beim Institut für Familientherapie Weinheim anerkennen lassen und ihr Tätigkeitsfeld auf systemische Beratung erweitern. Daneben wird durch die neuen Vorgaben des Bundesteilhabegesetzes deutlich, dass Case-Management immer wichtiger wird.

Besonders attraktiv sind für Heilpädagogik-Studierende deshalb Kompetenzen im Case Management mit Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Case Management zu erwerben. Dieses Angebot bietet die Fachhochschule der Diakonie mit dem Studiengang Heilpädagogik, um kompetente Teilhabemanager für die Eingliederungshilfe dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stellen. » mehr

Kontakt für weitere Informationen: Heidrun Kiessl

Hospitationen im Ausland

Das „Pflegeblog“

mehr >Damit Studierende Einblicke in andere Handlungsfelder erhalten und so ihre berufliche Identität überprüfen und festigen können, sehen einige Pflege-Studiengänge der Fachhochschule der Diakonie eine Auslands-Hospitation vor.

Dabei geht es um die Konfrontation des eigenen Wissens und Könnens mit den Handlungsrealitäten in anderen Kulturen und Settings. Über Erfahrungen, Herausforderungen und Erkenntnisse berichteten dieses Jahr eindrücklich Studierende des Studiengangs Pflege im Pflege-Blog.

Die anschaulichen Berichte vermitteln eine Idee davon, wie berufliche Pflege in anderen Ländern organisiert ist oder zeigen mitunter den Überfluss, in dem wir in Deutschland leben oder machen deutlich wie sehr wir in Deutschland hinter internationalen Entwicklungen zurück bleiben. » mehr

Kontakt für weitere Informationen: Anne Meissner

Case-Management der Dt. Gesellschaft für Case und Care Management (DGCC)

Für Studierende

Studierende der FH-Diakonie haben die Möglichkeit, sich als Case Manager/innen nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Care- und Case Management (DGCC) studienbegleitend ausbilden und zertifizieren zu lassen. Voraussetzungen für den Zertifikatserwerb sind eine grundständige Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem humandienstlichen Arbeitsfeld. Die Case Management-Ausbildung ist aufgeteilt in zwei Module.

Nach erfolgreichem Abschluss von Basis- und Aufbaumodul (Nachweis der Lehrstunden/bestandene Abschlussarbeit) erhalten die Teilnehmer/innen das Zertifikat „Case Manager/in im Sozial- und Gesundheitswesen und der Beschäftigungsförderung“ der Deutschen Gesellschaft für Care und Case Management (DGCC) und sind damit berechtigt, den Zusatz Case Manager/in (DGCC) zu führen. » mehr

Kontakt für weitere Informationen: Hermann-Thomas Steffen

Studiengang Pflege startet ...

... (erstmalig) im April 2018

 Der Bachelorstudiengang Pflege startet für die ausbildungsbegleitend Studierenden erstmalig im April eines Jahres, ab 2018. Die Studierenden haben damit die ersten sechs Monate ihrer Ausbildung bereits absolviert und wissen, ob der Pflegeberuf etwas für sie ist. Ob das Studium ebenfalls etwas für sie ist, können Sie auf den regelmäßigen Info-Veranstaltungen erfahren oder in einer der kommenden Vorlesungen, die Prof. Dr. Doris Tacke, Prof. Dr. Anne Meißner und Stephan Nadolny bei den Kooperationspartnern in den Klassen halten werden.

Bewerbungsfrist endet im Januar. Wir freuen uns über positive Werbung, Mundpropaganda und neugierige Interessentinnen und Interessenten für 2018! Denken Sie auch daran, dass ab 2017 sogar der Schwerpunkt NeuroCare möglich ist. » mehr

Kontakt für weitere Informationen: Doris Tacke

Termine

Nächster Info-Tag für Studieninteressierte: Mi., 22. Nov. 2017, 17.00 Uhr, Groß-Bethel, Seminarraum G_E.08, Bethelweg 8, 33617 Bielefeld. Anschließend Möglichkeit zu individuellen Beratungsgesprächen.  ...mehr

Wir stellen uns gerne vor!

Gerne stellen wir die FH-Diakonie in Ihren Gremien, Konferenzen oder bei Mitarbeiterversammlungen vor oder informieren über unsere Studiengänge in Ihren Mitarbeiterzeitungen oder auf Ihren Intra- oder Internetseiten. Bitte nehmen Sie ...Kontakt mit uns... auf.

 

 

Impressum:

Fachhochschule der Diakonie
gemeinnützige GmbH
Bethelweg 8
33617 Bielefeld


Telefon: +49 (0)521_144-2700
Telefax: +49 (0)521_144-3032
Email:
info@fh-diakonie.de

www.fh-diakonie.de

Kontaktformular

» Newsletter abbestellen

 







 

Seite drucken

Studiengang-Finder:

Bachelor-Studiengänge:

ManagementSoziale Arbeit und Diakonik
Psychische GesundheitPsychische Gesundheit
Pfege/NeuroCarePflege/NeuroCare
PflegePflege
ErgotherapieErgotherapie
MentoringMentoring
HeilpädagogikHeilpädagogik

 

Master-Studiengänge:

PersonalmanagementPersonalmanagement (Master)
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung und Supervision (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Wir unterstützen Sie
nach Ihrer Elternzeit:

->



-> 



->

Förderungs-
möglich-
keiten


Studium,
Beruf und
Familie


Persönliche
Beratung

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung