Dr. theol. Gábor Hèzser : Lehrbeauftragte : Über uns : FH-Diakonie

    
  
 
Zur Startseite - Home
Leitbild
Gesellschafter
Netzwerk Partner
Hintergrund
Expertensuche
Professor/innen
Wiss. Mitarbeiter/innen
Lehrbeauftragte
Udo Bals
Jutta Beldermann
Anneke de Jong
Sonja Friedhof
Matthias Gräßlin
Elisabeth Hano
Jürgen Heinrich
Eckehard Herwig-Stenzel
Dr. theol. Gábor Hèzser
Siegfried Huhn
Ellen Karacayli
Elke Keinath
Dipl.-Ing. Christian Keller
M.A. Christopher Kesting
Burkhard Leich
Erika Leimkühler
Wolfgang Lindemann
Dr. Gregor Lülf
Maren Mersmann
Christoph M. Michalski
Gaby Nelius
Martin Neumann
Reinhard Neumann
Petra Ott-Ordelheide
Mario Peitzmeier
Dr. Elke Prestin
Sibylle Prins
Thomas Redecker
Stephan Rusch
Johannes Schildmann
Hans Schmidt
Hans-Walter Schmuhl
Thomas Wandersleb
Andrea Weskamm
Verwaltung + Technik
Stellenangebote
Web-Shop
Beratungs-Hotline der FH der Diakonie
Unsere Gesellschafter:
Zum Webauftritt

» mehr zum Jubiläums-Programm '10 Jahre - Studieren. Wissen. Verändern.'

Dr. theol. Gábor Hèzser

Portrait Dr. theol. Gábor Hézser

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Pastoralpsychologie
  • systemische Familienseelsorge
  • interkulturelle Spiritualität

Ausbildung / Studium:

  • Dr. theol.
  • Dr. hc.
  • Studium der Theologie

Berufstätigkeit:

  • i.R., Honorarprofessor an Theol. Fakult. Babes-Bolyai Univ. in Klausenburg/Rumänien (Master- u. Doktorandenausbildung)
  • Dozent am Seelsorge-Institut Bethel
  • Ausbilder der "Familientherapie und Familienseelsorge" in Ungarn

Publikationen:

  • „Der Beistand als eine Grundfunktion der Seelsorgepraxis”, Bethel/Bielefeld, 1983
  • „Wo einer leidet, sind alle betroffen” - Anregungen zur Familienseelsorge in: K. Winkler (Hg): Spielarten der Seelsorge, Bethel/Bielefeld, 1991
  • „Wenn die Verbundenheit entzweit... Aus einer Familien- und Kirchengeschichte” -Betrachtungen zu einer interkulturellen Familienseelsorge in der Psychiatrie in: Wege zum Menschen 1995/10
  • „Seelsorge mit Angehörigen und Mitbetroffenen, in: M. Klessmann (Hg), Handbuch der Krankenhausseelsorge, Göttingen, 1996
  • „Religion-Verwirrung-Orientierung, - Geronto-Seelsorge im systemischen Kontext”, in: Sammelband des 2. Symposions Altenseelsorge, 1996
  • „Familienrekonstruktion, - eine Methode der systemischen Seelsorge, in: Chr. Schneider-Harpprecht (Hg), Zukunftsperspektiven der Seelsorge und Beratung, Neukirchen-Vluyn, 2000
  • „Interkulturelle Szenen der Suche nach Menschenwürde, und ▪ „Integration und Zusammenleben mit Migrantinnen und Migranten in Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen in: K. Federschmidt & al. (Hg), Handbuch der interkulturellen Seelsorge, Neukirchen-Vluyn, 2002
  • „Der Militärpfarrer im Auslandseinsatz aus systemischer Sicht, in: P. Michaelis (Hg), Für Ruhe in der Seele sorgen, Leipzig, 2003
  • Theologenausbildung und Förderung der Spiritualität, in: S. Fazakas & R. Ruard (ed.), Teaching Theology, Kampen, THUK, 2004
  • Weitere Publikationen in ungarischer Sprache
Seite drucken

Studiengang-Finder:

Bachelor-Studiengänge:

ManagementSoziale Arbeit und Diakonik
Psychische GesundheitPsychische Gesundheit
Pfege/NeuroCarePflege/NeuroCare
PflegePflege
ErgotherapieErgotherapie
MentoringMentoring
HeilpädagogikHeilpädagogik

 

Master-Studiengänge:

PersonalmanagementPersonalmanagement (Master)
OrganisationsentwicklungOrganisationsentwicklung und Supervision (Master)
Community Mental HealthCommunity Mental Health (Master)
Profitieren von Menschen
und Netzwerken:

->



-> 


->

Berufs-
begleitend
Studieren


Kleine
Lerngruppen


Beruflich
weiter-
kommen

So können Sie
uns unterstützen:

Hier klicken - So können Sie uns unterstützen...

Vielen Dank.
Alle Informationen finden Sie auf der folgenden Seite.
>> Spendeninformationen.

ONLINE bewerben
Hier können Sie sich
ONLINE für einen
Studienplatz bewerben...


Folgen Sie uns auf:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterAbsolventInnen können sich auf XING vernetzenUnsere Videos auf YouTube

Datenschutzerklärung